WIR SIND FÜR SIE DA

Hygiene und Gesundheit haben bei unserer Arbeit allerhöchste Priorität - ganz besonders in den aktuellen „Corona-Zeiten“. Wir sind optimal darauf vorbereitet und sicher im Umgang mit Infektionsschutzmaßnahmen. Unsere ohnehin hohen Hygienestandards und Maßnahmen garantieren Ihnen größtmögliche Sicherheit.

Wir möchten, dass Sie wissen, dass Ihr Wohlbefinden bei uns stets an erster Stelle steht!

Unser Team steht Ihnen wie gewohnt telefonisch und per Mail zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zahnersatz und Prothesen Köln

Gründe für den Zahnersatz gibt es viele: Zähne müssen gezogen werden, sind durch einen Unfall abhanden gekommen oder fallen aus. Eine Zahnlücke lässt sich jedoch durch den passenden Zahnersatz leicht vermeiden. In der Praxisgemeinschaft Köln Zentrum bieten wir Ihnen sämtliche Arten von Zahnprothesen an, dazu alle Materialien und Formen. Dabei sind die Kosten für modernen Zahnersatz günstiger, als Sie vielleicht denken – manchmal gibt es Zahnersatz schon zum Nulltarif. Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen ersten Überblick. Über die für Sie optimale Lösung, beraten wir Sie gerne persönlich.

Ihre Vorteile

  • Zahnersatz für alle Anforderungen und Ansprüche
  • alle Leistungen aus einer Hand
  • hochwertiger Zahnersatz aus Deutschland
  • kostengünstige Varianten möglich
  • innovative Technik für höchste Präzision
  • stets aktuellster und komfortabelster Zahnersatz

Wir bieten alle Arten von Zahnersatz:

  • Brücken, Maryland-Brücken, Teleskop-Brücken
  • Kronen, Teilkronen
  • Implantate
  • Vollprothesen, Teilprothesen
  • Veneers

Übersicht über die Arten von Zahnersatz
Man unterscheidet grundsätzlich zwischen festsitzendem Zahnersatz (z.B. Brücken und Kronen) und herausnehmbarem Zahnersatz (z.B. Teilprothesen und Vollprothesen) sowie einer Kombination aus beidem (ein Teil ist festsitzend, der andere Teil herausnehmbar). Bei festsitzendem Zahnersatz gilt als Faustregel, dass jeder gesunde Zahn den Druck eines fehlenden Zahnes aufnehmen kann. Das heißt, dass z.B. zwei gesunde Pfeilerzähne nötig sind, um zwei Zähne zu ersetzen. Festsitzender Zahnersatz bietet den Vorteil, den natürlichen Zähnen beim Essen und Sprechen am ähnlichsten zu sein. Mittlerweile hat festsitzender Zahnersatz eine „Lebensdauer“ von mehr als 15 Jahren. 

Brücken
Brücken überbrücken im wahrsten Sinn des Wortes eine oder mehrere Zahnlücken. Sie bestehen aus fixierenden Teilen (den Brückenpfeilern) und Brückengliedern. Als Material wird Metall, Keramik oder eine Kombination aus beidem (mit Keramik verblendetes Metall – VMK) verwendet. Die Fixierung erfolgt an den Pfeilerzähnen. Bei der klassischen Brücke werden hierzu die Brückenpfeiler beschliffen, bei der Maryland-Brücke wird sie an die Pfeilerzähne geklebt. Die sogenannte Teleskopbrücke steht auf teleskopierenden Brückenpfeilern und kann bei Bedarf herausgenommen werden. Sie ist besser zu reinigen und lässt sich im Notfall einfacher reparieren.

Kronen
Wenn Teile des Zahnes durch Karies oder einen Unfall zerstört werden und keine Zahnfüllung mehr möglich ist, kann eine Zahnkrone den aus dem Zahnfleisch ragenden Teil des Zahnes ersetzen. Je nach Schaden und dem zu ersetzenden Zahn unterscheidet man zwischen Vollgusskronen, Mantelkronen, Teilkronen oder Verblendkronen. Am unauffälligsten sind Kronen aus Keramik oder mit Keramik verblendete Kronen. Sie entsprechen der natürlichen Ästhetik, sind biokompatibel und äußerst langlebig.

Herausnehmbarer Zahnersatz – Teilprothesen und Totalprothesen
Teilprothesen gibt es in verschiedenen Varianten. Etwa als einfache Interimsprothese (Übergangsprothese), zur Überbrückung der Wundheilungsdauer, oder als Modellguss-Teilprothese. Diese wird aus einem Guss hergestellt, ist somit äußerst passgenau und sehr lange haltbar. Wichtig ist hierbei, dass beim Einpassen möglichst immer ein kleiner Abstand zwischen Zähnen und der Prothese behalten wird, damit sich keine Ablagerungen bilden können. Eine gründliche Pflege der Zähne und der Prothese ist unabdingbar, um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten. Je nach Lage der zu ersetzenden Zähne wird zwischen Schaltprothesen (zum Schließen einer Zahnlücke) und Freiendprothesen (ersetzt eine Zahnreihe, die nicht nach hinten begrenzt wird) unterschieden.

Vollprothesen – oder umgangssprachlich das „Gebiss“ bzw. die „dritten Zähne“ – sind notwendig, wenn in einem Kiefer sämtliche Zähne fehlen. Die Fixierung wird durch den Saugeffekt zwischen Kiefer und der Prothese sowie Haftcreme hergestellt. Darüber hinaus können sogenannte Druckknopfprothesen an Implantaten befestigt werden. Modernste computergesteuerte CAD/CAM-Technik unterstützt die passgenaue Planung und präzise Herstellung der Prothesen, sodass Kau- und Sprechverhalten nahezu uneingeschränkt bleiben


Ihre Zahnärzte in Köln Innenstadt

Dr. med. univ. Dr. med. dent. Thomas J. Pechacek

Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Paul-Ernst Bergerhoff

Zahnarzt

André Belicenko

Zahnarzt

Kamilla Nurtaeva

Zahnärztin

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • modernste Zahnmedizin
  • zeitnahe Termine für Sie
  • 365 Tage im Jahr von 7-22 Uhr
  • Schmerzfreie Therapien
  • Hochqualifizierte Mitarbeiter
  • langjährige Erfahrung
  • individuelle & persönliche Beratung
  • Sympathie und Empathie

Glückliche Patienten


Kontakt

Zahnmedizinisches Versorgungszentrum
Köln-Ludwigstraße
Dr.med.univ. Dr.med.dent. Pechacek & Kollegen

Ludwigstraße 1
50667 Köln

Telefon: 0221 5714 3191
Fax: 0221 27 26 53
E-Mail: info@zahnzentrum-koeln-mitte.de

Öffnungszeiten

Mo7.00 - 22.00 Uhr
Di7.00 - 22.00 Uhr
Mi7.00 - 22.00 Uhr
Do   7.00 - 22.00 Uhr
Fr7.00 - 22.00 Uhr
Sa7.00 - 22.00 Uhr
So7.00 - 22.00 Uhr

In unserer Praxis wird deutsch, türkisch, russisch, persisch, arabisch, englisch, französisch, ungarisch & tschechisch gesprochen.

Kontakt- und Terminanfrage